Automotive Day 29 Juni 2022 IBM München

In Short: A premium day of Automotive Experts. Great Agenda, great location, awesome people/ June 29, 2022 in the IBM Watson Centre. Apply on Xing.

NUR NOCH WENIGE TICKETS VERFÜGBAR!!!

Description

Automotive Systems und Software Engineering zwischen Standards, Effizienz und Qualität

Die allgegenwärtige Automobilelektronik und die Vernetzung von Modulgruppen als Enabler für Fahrzeugfunktionen erfordern einen rigorosen Ansatz für das Management von Modulen, Schnittstellen und Entwicklungsprozessen, übergreifend über Entwicklungsdisziplinen, Domänen, OEM und Zuliefererketten.

Welche Maßnahmen ergreifen Sie? Sind Sie interessiert, von den Erfahrungen Ihrer Peers zu hören?

Beim Automotive Day 2022 ordnen wir die aktuellen Konzepte zur Bewältigung der komplexen Aufgaben in der Automobil-Entwicklung und geben Ihnen Raum für den Austausch mit Experten von Anwendern und Anbietern. Sprecher von Mercedes-Benz, Continental Automotive, FORVIA HELLA und Marquardt berichten über ihre Erfahrungen.

Unter anderem betrachten wir Modell-basiertes Systems Engineering, Modell-getriebene Softwareentwicklung, AUTOSAR, ISO26262, ASPICE und wie diese Themen in der Entwicklung von Automotive Systemen und Software zuverlässig abgebildet werden können. Ein weiterer thematischer Schwerpunkt ist das Management von Baureihen und Varianten unter Einbeziehung aller Entwicklungs-Artefakte.

Sichern Sie sich Ihren Platz beim Automotive Day 2022 und gewinnen Sie einen frühzeitigen Einblick in aktuelle Technologien und Lösungen. Tauschen Sie sich aus über Ideen und Erfahrungen, und nehmen Sie Erkenntnisse mit, die Ihnen bei den weiteren Planungen in Ihrem Unternehmen helfen können.

Schedule

29. Juni 2022 – Einlass ab 09:30 Uhr.

10.00        Herzlich willkommen im IBM Watson Center
                 Das IBM Watson Center stellt sich vor: Innovationen und Technologien
                 – show don’t tell !

10.45       Das Potential Modell-basierter Systementwicklung für die
                Automobilindustrie – Jochen Epple, Mercedes-Benz

                Kaffeepause

12.00       Aufwand für die ISO 26262 – Zulassung reduzieren mit nahtloser Integration
                – Andreas Willert, Johannes Trageser, SodiusWillert

                ASPICE Konformität leichter nachweisen mit UML
                – Alexander Schneider, Marquardt

                Mittagspause

14.00       Durchgängige Entwicklung von Automotive Systemen – Peter Schedl, IBM

                Automatisierte Transformation zwischen SW Architektur und AUTOSAR
                – Michael Lichtinger, Continental Automotive

                Management und Ausführung von Prozessen in der Automotive Entwicklung
                – Ingo Lachner, Method Park

                Kaffeepause

16.00       Langfristig nachhaltige Fahrzeuge dank ganzheitlicher
                Produktlinienentwicklung – Dr. Danilo Beuche, pure-systems

                Systemarchitektur und Release Management als Basis für wartbare
                Plattformen – Jan Meyer, Nevres Balic, FORVIA HELLA

                Wrap up

18.30       Ausklang des Tages im Biergarten Brunnwart ( https://brunnwart.de )

                Gemütliche Atmosphäre – Spannende Gespräche

Veranstalter: SodiusWillert gemeinsam mit IBM
Sponsoren: Method Park und pure-systems

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s